Sie sind angestellt oder selbstständig erwerbstätig und möchten sich beruflich weiterbilden?

Die Bildungsprämie kann Sie dabei unterstützen. Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der anfallenden Weiterbildungskosten (höchstens 500 Euro) für Fortbildungskurse und Prüfungen.

Erfolg im Beruf setzt eine gute Ausbildung voraus – aber auch die Bereitschaft, sich ein Leben lang weiterzubilden. Mit dem Bundesprogramm Bildungsprämie unterstützt das Bundesbildungsministerium Menschen auf ihrem Bildungs- und Aufstiegsweg.

 

Mit dem Vorab-Check können Sie schnell überprüfen, ob Sie einen Prämiengutschein beantragen können.

 

Für den Erhalt eines Prämiengutscheins ist ein kostenfreies persönliches Beratungsgespräch vor Seminarbeginn nötig. Hier werden die persönlichen Voraussetzungen, das Weiterbildungsziel und die Anforderungen an die Weiterbildung geklärt.

 

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch mit uns: 0611-59 02 99

 

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Kostenfreie Hotline der Bildungsprämie: 0800 26 23 000